Aktionen

Bachör, Johann

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Klaus Biedermann | Stand: 31.12.2011

Beamter. *26.8.1812 Neuschloss bei Aussee (CZ). Bachörs Vater war fürstlich-liechtensteinischer Beamter. Besuch der Humanitätsklassen (Gymnasium). Bachör trat am 31.12.1831 als Praktikant in fürstlich-liechtensteinische Dienste. Ab 1.1.1839 war er in verschiedenen fürstlichen Herrschaften Amtsschreiber. 1854 kam Bachör zusammen mit dem Buchhalter Sautscheck zur Untersuchung von Missständen im Rentamt nach Vaduz. Ab 1.10.1854 war er Landeskassen- und Fondsverwalter in Vaduz, ab 1.10.1857 zudem Verantwortlicher für die Rentkasse und 1861–63 erster Verwalter der Landesbank. Am 1.3.1863 wurde Bachör als Majoratshauptkassier nach Wien versetzt. Der als tüchtig und umgänglich geltende Bachör machte sich verdient um die Reorganisation und Modernisierung der Verwaltung in Liechtenstein

Literatur

Zitierweise

Klaus Biedermann, «Bachör, Johann», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Bachör,_Johann, abgerufen am 16.2.2019.