Aktionen

Banzer

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Jürgen Schindler | Stand: 31.12.2011

Geschlecht aus Triesen und Balzers (†). 1990 trugen in Liechtenstein 149 Personen den Namen Banzer. Erstmals erwähnt 1458. Für das weitverzweigte Triesner Geschlecht kann ab Anfang des 17. Jahrhunderts eine zusammenhängende Genealogie erstellt werden (ein Stamm). Es brachte im 17. Jahrhundert mit Anton und seinem Sohn Stefan zwei Landammänner der Grafschaft Vaduz hervor. Herausragende Vertreter der Familie waren der Triesner Schulstifter Dominik, der Gemeindevorsteher Andreas und der Lehrer Gebhard. Die Balzner Linie zweigte im letzten Viertel des 17. Jahrhunderts ab (Einkauf ins Gemeindebürgerrecht 1682) und erlosch 1847. Herausragender Vertreter der Familie war der Landammann Anton.

Literatur

Zitierweise

Jürgen Schindler, «Banzer», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Banzer, abgerufen am 19.2.2019.