Aktionen

Beck, Joachim

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Patrick Sele | Stand: 31.12.2011

Gemeindevorsteher. *20.7.1851 Triesenberg, †25.1.1939 Triesenberg, von Triesenberg. Sohn des Landwirts und Kirchenpflegers Joseph und der Kreszenz, geb. Schlegel, Schwester des Landtagsabgeordneten Johann Alois Schlegel, sechs Geschwister. Becks Brüder Franz Xaver (studierter Tierarzt) und Johann (Bauingenieur) wanderten nach Russland aus.  3.2.1890 Viktoria Sele (*27.11.1864, †9.10.1935), sechs Kinder. Landwirt und Schuhmacher. 1885–88 Triesenberger Gemeindekassier, 1891–97 sowie 1906–12 Vizevorsteher und 1897–1900 Gemeindevorsteher. In dieser Zeit u.a. Restauration der Pfarrkirche (1898). 1898–1902 stv. Landtagsabgeordneter. 1889–94 pachtete Beck zusätzlich mit Gottlieb Schädler (1854–1935) das «Kurhaus Sücka».

Literatur

  • Paul Vogt:125 Jahre Landtag, hg. vom Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Vaduz 21988.
  • Engelbert Bucher: Familienchronik der Walsergemeinde Triesenberg 1650-1984, Bd. 3: Beck-Stämme VI,VII,VIII,IX,X,XI, Bühler-Stämme I,II,III,IV,V, Danner-Stamm, Triesenberg 1986, S. 39, 56.

Nachrufe

  • Liechtensteiner Vaterland, 28.1.1939.
  • Liechtensteiner Volksblatt, 28.1.1939.

Zitierweise

Patrick Sele, «Beck, Joachim», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Beck,_Joachim, abgerufen am 21.4.2019.