Aktionen

Bergheimat

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Pio Schurti | Stand: 31.12.2011

Seit 1951 erscheinendes Jahrbuch des Liechtensteiner Alpenvereins. Die Bergheimat enthält neben den Jahresberichten der Vereinsorgane Beiträge zu Themen, die sich aus dem Zweckartikel der Statuten ergeben. So finden sich Berichte zu alpinen Sportarten, v.a. zu Bergtouren in nahen und fernen Gebirgen, wie auch Beiträge fachkundiger Autoren zu naturkundlichen Themen wie dem heimatlichen Natur- und Landschaftsschutz, zur Geologie oder zur Raumplanung. Seit dem Beginn enthält die Bergheimat auch historische, volks-, sprach- und namenkundliche Beiträge sowie literarische Texte (v.a. Lyrik). Sie ist Vereinszeitschrift und gleichzeitig eine Art Heimatschrift.

Literatur

  • Pio Schurti: Register Bergheimat 1951–2000, in: Bergheimat. Jahresschrift des Liechtensteiner Alpenvereins, Schaan 2001, S. 90–104.
  • Lorenz Jehle: Kommunikationsmittel. Schreiben und Veröffentlichen als Vereinsaufgabe, in: Bergheimat. Jahresschrift des Liechtensteiner Alpenvereins, Schaan 1996, S. 40–45.

Zitierweise

Pio Schurti, «Bergheimat», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Bergheimat, abgerufen am 21.4.2019.