Aktionen

Bergmann, Joseph Ritter von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Karl Heinz Burmeister | Stand: 31.12.2011

Historiker. *13.11. 1796 Hittisau (Vorarlberg), †29.7.1872 Graz (A), Österreicher. 1808–22 Studium philosophischer und juridisch-politischer Fächer in Feldkirch, Kempten, Innsbruck und Wien. 1826 Gymnasiallehrer in Cilli (Slowenien), 1828–71 Kustos am k.k. Münz- und Antikenkabinett Wien, seit 1863 Direktor. Ab 1848 Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Wien. 1866 in den Adelsstand erhoben.

Als Verfasser von über 170 historischen, numismatischen und sprachwissenschaftlichen Abhandlungen gilt Bergmann als einer der Begründer der wissenschaftlichen Landeskunde Vorarlbergs. In «Die Edlen von Embs zur Hohenembs» (1860) und «Die Reichsgrafen von und zu Hohenems in Vorarlberg» (1861) schuf er die erste moderne Geschichte dieses Edelgeschlechts. Auch für Liechtenstein grundlegend sind seine «Landeskunde von Vorarlberg» (1868) und die «Beiträge zu einer kritischen Geschichte Vorarlbergs und der angrenzenden Gebiete» (1853). Bergmann regte die Herausgabe des «Vorarlbergischen Wörterbuchs» an und lieferte dazu selbst Beiträge.

Während seiner Gymnasialzeit in Feldkirch hatte Bergmann Kontakte zu Peter Kaiser, Johann Michael Menzinger und Franz Josef Oehri, mit dem er befreundet blieb. Mit Kaiser verband ihn ein Interesse für Landesgeschichte und Politik. 1848 war Kaiser liechtensteinischer Abgeordneter an der Frankfurter Nationalversammlung, Bergmann fungierte dort als Ersatzmann.

Literatur

  • Arthur Brunhart: Peter Kaiser 1793–1864. Erzieher, Staatsbürger, Geschichtsschreiber. Facetten einer Persönlichkeit, Vaduz 1993, 2. durchgesehene und ergänzte Auflage, Vaduz/Zürich 1999.
  • Roland Steinacher: Franz Joseph Oehri (1793–1864). Versuch einer typisierenden Biographie, Bd. 3: 19. Jahrhundert. Modellfall Liechtenstein, hg. von Arthur Brunhart, Zürich 1999, S. 251–283.
  • Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950, Bd. 1: A-Glä, hg. von der Akademie der Wissenschaft, Wien 1993, S. 74.
  • Joseph Ritter von Bergmann zum 100. Todestag am 29. Juli 1972. Festschrift zur Feier am 29. Oktober 1972 in Hittisau, hg. vom Vorarlberger Landesmuseum 55, Bregenz 1972 (mit Werkverzeichnis).

Zitierweise

Karl Heinz Burmeister, «Bergmann, Joseph Ritter von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Bergmann,_Joseph_Ritter_von, abgerufen am 21.4.2019.

Normdaten

GND: 116133147