Aktionen

Brunhart, Christian (1851–1911)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Oliver Stahl | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *7.10.1851 Balzers, †2.9.1911 Balzers, von Balzers. Sohn des «Engel»-Wirts Andreas Callistus und der Nothburga, geb. Schlegel, vier Geschwister, u.a. Bildhauer Ferdinand, Landtagsabgeordneter Josef und Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher Heinrich.  9.2.1871 Maria Barbara Wolfinger (*14.1.1848, †27.9.1911), 15 Kinder. Wirt des Gasthauses zum «Engel» in Balzers. 1876–82 Gemeinderat, 1882–85 Vizevorsteher, 1885–88 und 1891–94 Gemeindevorsteher von Balzers. In seiner Amtszeit 1887 Eröffnung des Kindergartens («Kleinkinderbewahranstalt»), 1893/94 Bau der Balzner Wasserversorgung. 1882–90 und 1894–98 Landtagsabgeordneter, 1890–94 stv. Landtagsabgeordneter. 1881–1900 Richter am Landgericht.

Literatur

F. Büchel: Beiträge zur Geschichte 842–1942, 1987, 284f, 288f.; Vogt: Landtag, 21988.

Nachrufe

LVbl., 8.9.1911.

Zitierweise

Oliver Stahl, «Brunhart, Christian (1851–1911)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Brunhart,_Christian_(1851–1911), abgerufen am 19.2.2019.