Aktionen

Brunhart, Louis (Alois)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Donat Büchel | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter. *29.12.1902 Balzers, †16.1.1980 Balzers, von Balzers. Sohn des Gemeindevorstehers und Landtagsabgeordneten Gebhard und der Anna Maria, geb. Büchel, sieben Geschwister.  9.1.1931 Theresia Nutt (*19.4.1904, †13.10.1987), drei Kinder. Ausbildung zum Gipser und Bauhandwerker, Saisonnier in der Schweiz und in Deutschland. 1932 gründete Brunhart ein Bauunternehmen, das er bis 1978 leitete; 1946–51 Pächter des Steinbruchs Balzers. 1939–45 Landtagsabgeordneter (FBP) (→stille Wahl), zeitweilig Mitglied der Finanzkommission und des Landesausschusses, 1945–49 stv. Landtagsabgeordneter 1945–53 Rekursrichter in der Verwaltungsbeschwerdeinstanz. Ehrenmitglied der Harmoniemusik Balzers, Mitbegründer der Aktion «Dem Alter zur Freude».

Literatur

  • Emanuel Vogt: Mier z Balzers. Wie es früher bei uns war, Bd. 3: Lebensart, Vaduz 1998, S. 197, 359.
  • Emanuel Vogt: Mier z Balzers. Wie es früher bei uns war, Bd. 2: Lebensweg, Vaduz 1996, S. 324, 326, 376.
  • Paul Vogt: 125 Jahre Landtag, hg. vom Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Vaduz 21988.

Nachrufe

  • Liechtensteiner Volksblatt, 25., 26.1.1980.

Zitierweise

Donat Büchel, «Brunhart, Louis (Alois)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Brunhart,_Louis_(Alois), abgerufen am 26.4.2019.