Aktionen

Caduff, Henrik

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter. *26.6.1967 Spital Chur, von Balzers, wohnhaft in Balzers. Sohn des Controllers Pius und der Margrith, geb. Frick, drei Geschwister.  10.5.2008 Monika Schenk (*12.3.1976). 1979–83 Oberschule in Triesen und Vaduz, 1983–87 Tiefbauzeichnerlehre in Balzers, 1991–96 Studium des Bau- (Bauingenieur FH) und 1997–99 des Wirtschaftsingenieurwesens in Vaduz (Wirtschaftsingenieur NDS). Diverse Tätigkeiten in liechtensteinischen Firmen, 1998–2002 Leiter der Stabsstelle Verkehrskoordination, 2005–08 Inhaber und Geschäftsführer der Caltis AG, Schaan, seit 2008 Fachbereichsleiter Transportadministration beim Amt für Handel und Transport. 2003–07 Obmann der VU-Ortsgruppe Balzers. Bei der Landtagswahl 2005 zum stv. Landtagsabgeordneten gewählt, rückte Caduff am 21.4.2005 für den zum Regierungsrat gewählten Hugo Quaderer nach und war bis 2009 Landtagsabgeordneter und Mitglied der Delegation für die Parlamentarierkomitees der EFTA- und EWR-Staaten.

Archive

AHLFL.

Zitierweise

Redaktion, «Caduff, Henrik», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Caduff,_Henrik, abgerufen am 18.2.2019.