Aktionen

Eintracht

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autorin: Vera Meier Heymann | Stand: 31.12.2011

Von Adulf Peter Goop initiierte und von der Liechtensteinischen Trachtenvereinigung herausgegebene Zeitschrift für Heimatpflege, Brauchtum und Kultur. Im Advent 1992 als Probenummer vorgestellt, erschien sie zu Ostern, zum Staatsfeiertag und im Advent. Die Eintracht enthielt u. a. Beiträge über Bräuche, Sagen, Bauwerke, Kulturträger, Vereine, traditionelles Kochen und Sammler. Zudem verfassten liechtensteinische Persönlichkeiten Gastbeiträge oder wurden biografisch gewürdigt. Die Eintracht wurde durch Abonnentenbeiträge, die öffentliche Hand sowie private Spenden finanziert; ihre Auflage betrug 3000–5000 Exemplare. Erscheinen eingestellt 2012.

Quellen

Eintracht, 1992–2012.

Zitierweise

Vera Meier Heymann, «Eintracht», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Eintracht, abgerufen am 19.2.2019.