Aktionen

Elkuch, Ludwig

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Donat Büchel | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *12.9.1851 Schellenberg, † 25.11.1919 Schellenberg, von Schellenberg. Sohn des Joseph und der Regina, geb. Kaiser, sieben Geschwister. 7.2.1887 Elisabeth Brendle (*27.11.1861, † 15.8.1936), acht Kinder, u.a. Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher Philipp. Landwirt. 1891–94 Gemeindekassier von Schellenberg, 1894– 1909 Gemeindevorsteher. In seiner Amtszeit u. a. Errichtung eines Gedenksteins anlässlich der 200-Jahr-Feier des Kaufs der Herrschaft Schellenberg 1899. 1902–10 Landtagsabgeordneter.

Literatur

  • Rudolf Goop: Menschen am Schellenberg, Bd. 1: Besiedlung der Gemeinde, Wien 2005, S. 64–67, 156, 198.
  • Paul Vogt: 125 Jahre Landtag, hg. vom Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Vaduz 21988.
  • Ort der Begegnung. Zur Eröffnung des Gemeindehauses in Schellenberg, hg. von der Gemeinde Schellenberg, Schellenberg 1984, S. 30.

Zitierweise

Donat Büchel, «Elkuch, Ludwig», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Elkuch,_Ludwig, abgerufen am 20.4.2019.