Aktionen

Falz-Fein, Eduard Alexander Baron von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Tourismuspionier und Sportfunktionär. *14.9.1912 Falz-Feinowo (Gawrilowka, Ukraine), Russe, später staatenlos, seit 1936 Bürger von Ruggell. Sohn des Gutsbesitzers Alexander und der Vera, geb. Epantschin. 1) 5.4.1951 Virginia Curtis Bennett (*20.1.1927), eine Tochter, 2) 30.1. 1964 Christine Schwartz (*25.7.1937, †31.1.1980). Falz-Feins Familie, die im 18. bzw. 19. Jahrhundert aus Württemberg respektive Sachsen nach Russland eingewandert war, besass ausgedehnte Ländereien (Askania Nova) in Südrussland und wurde 1914 von Zar Nikolaus II. in den Adelsstand erhoben. Sie emigrierte während der russischen Revolution 1917/18 nach Deutschland und 1923 nach Frankreich. 1923–29 Gymnasium in Nizza (F), 1929–33 Studium der Landwirtschaft in Antibes, Le Neubourg und Nogent sur Marne (alle F). 1934–39 Generalkorrespondent der französischen Sportzeitung «L’Auto» (heute «L’Equipe») in Berlin.

Der seit 1945 in Vaduz wohnhafte Falz-Fein gründete 1945 die ersten liechtensteinischen Touristenläden («Quick») in Vaduz und Schaanwald, die er bis 2007 betrieb und initiierte den Bus-Tagestourismus in Vaduz. Falz-Fein drehte mehrere Dokumentarfilme über Liechtenstein und produzierte 1958 den Heimatfilm «Kinder der Berge». Er nahm als Sportfunktionär mehrmals an Olympischen Spielen teil, knüpfte für den liechtensteinischen Sport internationale Beziehungen und förderte liechtensteinische Talente. Falz-Fein war 1935 Mitinitiant des Liechtensteinischen Olympischen Komitees, später dessen Vizepräsident und regte die Bildung einer Mannschaft für die Olympischen Spiele 1936 an. Präsident des Liechtensteinischen Radfahrer- und des Liechtensteinischen Rodelverbands. Verschiedene Ehrungen durch Russland, die Ukraine, das IOC und Liechtenstein (Goldenes Lorbeerblatt, 2003).

Archive

AHLFL.

Literatur

LVa., 13.9.2002; N. Danilewitsch: Baron von Falz-Fein, 2003.

Zitierweise

Redaktion, «Falz-Fein, Eduard Alexander Baron von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Falz-Fein,_Eduard_Alexander_Baron_von, abgerufen am 20.2.2019.

Normdaten

GND: 12343369X