Aktionen

Formatio

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autorin: Annette Bleyle | Stand: 31.12.2011

1995 gegründete private Tagesschule in Triesen, getragen von der Stiftung «Neues Lernen»; besitzt seit 2003 das Öffentlichkeitsrecht. Die Formatio bietet seit dem Beginn einen bilingualen Primar- und Sekundarschulunterricht und seit August 2007 auch ein Oberstufen-Gymnasium Deutsch und Englisch sind gleichwertige Unterrichtssprachen. Der Unterricht entspricht den offiziellen liechtensteinischen Lehrplänen und basiert auf der Methode «Lernen unter Selbstkontrolle». 2003 wurden 81 Schüler unterrichtet.

Quellen

  • Rech Reg 1995–.

Literatur

  • Das liechtensteinische Bildungswesen, hg. vom Presse- und Informationsamt, 22002, S. 35f.

Zitierweise

Annette Bleyle, «Formatio», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Formatio, abgerufen am 22.4.2019.