Aktionen

Fuetscher, Josef Anton

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Näscher | Stand: 31.12.2011

Priester. *21.11.1747 Feldkirch, † 13.3.1800 Vaduz, katholisch, Österreicher. Gymnasium in Feldkirch, 1764–70 Studium der Philosophie und der Theologie in Freiburg i.Br., Dr. theol., Priesterweihe am 22.12.1770. 1770–79 Pfarrprovisor in Flums (SG). 1779–89 Pfarrer in Schruns (A), führte 1781–85 ein Verzeichnis der dort bedingt getauften, tot geborenen Kinder (darunter 21 aus Liechtenstein). 1789–1800 Hofkaplan in Vaduz, Bemühungen zur Verbesserung der Schulbildung. Apostolischer Protonotar.

Werkauswahl

Vom Schicksal der unschuldigen Kinder, Ms. 1783 [PfA Lochau (A)]; Die Geschichte Jesu in Erzählungen, 1793 (Kinderbuch); Das heilige Kirchenjahr, 1795.

Literatur

Büchel: Schaan, 1927, 76, 95f., 104f.; A. Frick: Über Wallfahrten unserer Vorfahren mit totgeborenen Kindern, in: JBL 81 (1981), 131–154; Näscher: Beiträge 1, 2009, 195f.

Zitierweise

Franz Näscher, «Fuetscher, Josef Anton», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Fuetscher,_Josef_Anton, abgerufen am 16.2.2019.

Normdaten

GND: 114799448X