Aktionen

Häusle, Franz Xaver

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Näscher | Stand: 31.12.2011

Priester. *30.5.1841 Rankweil (Vorarlberg), †13.11.1921 Rankweil, katholisch, Österreicher. Bis 1864 Studium der Theologie in Chur, Priesterweihe am 10.8.1864. 1864–65 Kaplan in Lenz (GR), 1865–66 Vikar in Bendern, 1866–74 Kaplan in Eschen, 1869 Gründer und Dirigent des Männer-Kirchenchors. 1874–99 Pfarrer in Bendern, in dieser Zeit Vergrösserung der Pfarrkirche (1875–80), Einführung des Felix-Festes (1880), Bau der Lourdes-Grotte (1896). 1888 gründete Häusle eine Blechmusik (später «Musikverein Konkordia Gamprin»). 1886–87 und 1889–90 Pfarrprovisor für Ruggell, 1898–99 Sekretär des Liechtensteinischen Priesterkapitels. Nach 1900 in Turin (I) und in der Schweiz tätig, Ruhestand in Rankweil und Seelsorger an der Nervenheilanstalt Valduna.

Literatur

Büchel: Bendern, 1923, 22, 93; G. Meier: Cantate Domino, 1996, 49–56; Näscher: Beiträge 1, 2009, 224f.

Zitierweise

Franz Näscher, «Häusle, Franz Xaver», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Häusle,_Franz_Xaver, abgerufen am 19.2.2019.