Aktionen

Haller, Albert von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Xaver Bischof | Stand: 31.12.2011

Bischof. *18.7.1808 Bern, †28.11.1858 Chur, ev., ab 1826 katholisch. Studium der Philosophie und Theologie als Alumne des Germanikums an der Gregoriana in Rom (Dr. theol.), 1834 Priester, 1836 Sekretär des Nuntius Filippo de Angelis in Schwyz, 1839 Pfarrer in Galgenen, 1842 Dekan des Kapitels Ausser-Schwyz, 1855 residierender Domherr und Generalvikar des Bistums Chur. 1858 Weihbischof von Chur, stirbt als solcher im selben Jahr.

Literatur

HS I/1, 511, 530; Gatz: Bischöfe 1803–1945, 279.

Zitierweise

Franz Xaver Bischof, «Haller, Albert von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Haller,_Albert_von, abgerufen am 17.2.2019.