Aktionen

Harrach, Maria Josepha Gräfin von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Herbert Haupt | Stand: 31.12.2011

*20.11.1727 Wien, †15.2.1788 Wien, // Raudnitz (Roudnice nad Labem). Tochter des Grafen Friedrich August und der Maria Eleonora Katharina von Liechtenstein, 15 Geschwister.  1) 19.3.1744 Fürst Johann Nepomuk Karl von Liechtenstein (*8.7.1724, †22.12.1748), 2) 28.11.1752 Fürst Josef von Lobkowicz (*8.1.1724, †5.3.1802). Von den drei Kindern aus erster Ehe überlebte nur Prinzessin Maria Antonia, spätere Fürstin von Paar (1749– 1813). Das Familienmajorat ging an Fürst Josef Wenzel Lorenz von Liechtenstein über.

Literatur

J. von Falke: Geschichte des fürstlichen Hauses Liechtenstein 3, 1882, 90; H. Bohatta: Liechtensteinische Bibliographie, in: JBL 10 (1910), 33–161, bes. 114; S.C. Dotson: Genealogie des Fürstlichen Hauses Liechtenstein seit Hartmann II. (1544–1585), 2003, 32f.

Zitierweise

Herbert Haupt, «Harrach, Maria Josepha Gräfin von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Harrach,_Maria_Josepha_Gräfin_von, abgerufen am 22.2.2019.