Aktionen

Heimatland

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Wilfried Marxer | Stand: 31.12.2011

Zeitung. Das Heimatland wurde zwischen April und Juni 1927 mittwochs und samstags als «unabhängiges Wirtschaftsblatt für das Fürstentum Liechtenstein» von Hans Nescher (Buchdruckerei Gutenberg) aus Schaan herausgegeben. Es setzte sich kritisch mit Parteien und Regierung auseinander. Da der Antrag, amtliches Publikationsorgan zu werden, von der Regierung abgelehnt wurde, ging es aus finanziellen Gründen ein. Nescher engagierte sich später im Liechtensteinischen Freiwirtschaftsbund.

Literatur

Marxer: Medien, 2004, 31.

Zitierweise

Wilfried Marxer, «Heimatland», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Heimatland, abgerufen am 23.2.2019.