Aktionen

Historischer Höhenweg Eschnerberg

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Patrick Sele | Stand: 31.12.2011

1972–74 auf Initiative des Verkehrsvereins Liechtensteiner Unterland und des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein geschaffener Rundwanderweg auf dem Eschnerberg. Ebenfalls in das Projekt involviert sind die fünf Gemeinden des Unterlands. Der Historische Höhenweg Eschnerberg ist mit 45 Hinweistafeln zu lokal- und naturgeschichtlichen Themen versehen. Am Historischen Höhenweg Eschnerberg liegen wichtige Kulturobjekte (z.B. Burgruinen Schellenberg, Kapelle Hl. Kreuz, Eschen) und archäologische Fundorte (z.B. Borscht und Lutzengüetle).

Literatur

M.F. Broggi: Der Historische Höhenweg Eschnerberg, in: Bergheimat 1976, 69–76.

Zitierweise

Patrick Sele, «Historischer Höhenweg Eschnerberg», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Historischer_Höhenweg_Eschnerberg, abgerufen am 16.2.2019.