Aktionen

Hoop, Franziska

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 20.5.2021

Landtagsabgeordnete. *31.5.1990 Vaduz (Spital), von Ruggell, Riehen (BS) und Steckborn (TG), wohnhaft in Ruggell. Tochter des Baumanagers Alois und der Elektrozeichnerin Doris, geb. Deucher, zwei Schwestern. Ledig.

1996–2001 Primarschule in Ruggell, 2001–2005 Oberschule in Eschen, 2005–2006 10. Schuljahr in Schaan, 2006–2009 kaufmännische Lehre bei der Liechtensteinischen Landesverwaltung, 2012–2013 Berufsmittelschule (BMS) in Vaduz. 2014–2018 Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule St. Gallen (Bachelor in Sozialer Arbeit), 2020 Zertifikatslehrgang «Brennpunkt Kindesschutz» an der Fachhochschule St. Gallen (Certificate of Advanced Studies).

2016–2019 Sozialpädagogin beim Verein Wohngruppen Sennwald/SG (bis 2018 in Ausbildung), seit 2019 Sozialpädagogin beim Amt für Soziale Dienste in Schaan. Seit 2010 Trainerin bei Special Olympics Liechtenstein.

Seit 2018 Vorstandsmitglied der Partei-Sektion «Frauen in der FBP». Seit 2021 Landtagsabgeordnete und Leiterin der Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates in Strassburg.

Archive

  • Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein online (AeHLFL).


Zitierweise

Redaktion, «Hoop, Franziska», Stand: 20.5.2021, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Hoop,_Franziska, abgerufen am 18.6.2021.