Aktionen

Kindle, Elmar

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 11.9.2017

Landtagsabgeordneter. *21.2.1968 Spital Grabs, von Triesen, wohnhaft in Triesen. Sohn des Ingenieurs Edwin und der Gertrud, geb. Moser, zwei Schwestern. Ledig. 1982–86 Realschule in Balzers, 1987–91 Tiefbauzeichnerlehre, 1991–92 Baupraktikum mit Maureranlehre, 1991–96 Studium des Bauingenieurwesens an der Fachhochschule Liechtenstein in Vaduz (Dipl. Bauing. FH). Seit 1992 als Bauzeichner respektive Bauingenieur beim Ingenieurbüro Hoch & Gassner AG in Triesen tätig, seit 2005 Geschäftsleiter, seit 2006 Geschäftsmitinhaber und Verwaltungsratsmitglied.

1990–93 Präsident der Jungen FBP. 1997–2013 Landtagsabgeordneter (FBP): zeitweilig Schriftführer, Mitglied der Finanzkommission (2003–13) und des Landesausschusses. 2002–17 Vizepräsident der FBP und 2006–12 Verwaltungsrat der Liechtensteiner Volksblatt AG. Seit 2014 Vorstandsmitglied der Liechtensteinischen Ingenieur- und Architektenvereinigung (LIA) und Vizepräsident des Bob- und Skeleton-Clubs Liechtenstein, seit 2016 Vorstandsmitglied des Vereins für Heilpädagogische Hilfe in Liechtenstein (seit 2017 Vizepräsident).

Archive

Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein (AHLFL).

Zitierweise

Redaktion, «Kindle, Elmar», Stand: 11.9.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Kindle,_Elmar, abgerufen am 19.2.2019.