Aktionen

Konzett, Helen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 16.10.2017

Landtagsabgeordnete. *20.9.1972 Spital Chur (GR), von Triesen, wohnhaft in Triesen, konfessionslos. Tochter des Kaufmanns Hugo und der Kauffrau Sylvia, geb. Büchel, zwei Geschwister. ⚭ 1) 6.7.2001 Edgar Bargetze (*2.6.1967), Schreiner, zwei Kinder, 2) 13.10.2017 Zaid AlQaisy (*16.6.1986), Tierarzt. 1984–88 Realschule in Balzers und Triesen, 1988–89 Zehntes Schuljahr in Schaan, 1989–92 kaufmännische Lehre bei einem Reisebüro in Vaduz, 1994–97 Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene (ISME) in Sargans (SG), 1997–2005 Studium der Ethnologie, Politikwissenschaften und Anthropologie an der Universität Zürich (ohne Abschluss). Seit 2000 Familienfrau, 2009–13 Geschäftsführerin der Freie Liste, seit 2017 Sachwalterin beim liechtensteinischen Sachwalterverein.

2009–13 und seit 2017 stellvertretende Landtagsabgeordnete, 2013–17 Landtagsabgeordnete (FL): 2013–17 Fraktionssprecherin, Mitglied des Landtagspräsidiums und der Delegation zur Internationalen Parlamentarischen Bodensee-Konferenz, seit 2013 Mitglied der Delegation zur Parlamentarischen Versammlung der OSZE (2014–16 Teilnahme an OSZE-Wahlbeobachtungen in der Ukraine, Russland und Mazedonien). Ausserdem seit 2015 Mitglied des globalen Parlamentarischen Netzwerks für nukleare Abrüstung und Nichtverbreitung (PNND). 2004–09 Vorstandsmitglied der Freien Liste und 2004–11 der Arbeitsgruppe Schwangerschaftskonflikte, 2008–13 Stiftungsrätin beim Liechtensteinischen Entwicklungsdienst, seit 2010 Vorstandsmitglied des Literaturhauses Liechtenstein.

Archive

Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein (AHLFL).

Zitierweise

Redaktion, «Konzett, Helen», Stand: 16.10.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Konzett,_Helen, abgerufen am 21.2.2019.