Aktionen

Kranz, Günther

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 18.8.2017

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *10.2.1958 Eschen, von Eschen. Sohn des Landwirts Albert und der Philomena, geb. Gstöhl, sechs Geschwister, u.a. Landtagsabgeordneter Oswald.  17.9.1983 Margot Batliner (*1.10.1956), drei Kinder. 1971–74 Realschule in Eschen, kfm. Lehre in der Hovalwerk AG, Vaduz, Weiterbildung in den Bereichen Öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen, Betriebswirtschaft sowie Public Controlling an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Chur, 2014 Certificate of Advanced Studies (CAS). Revisor bei der AHV/IV/FAK, 1991–2011 Leiter des Finanz- und des Personalwesens der Gemeindeverwaltung Eschen. 2005–13 Landtagsabgeordneter (VU): 2005–10 Mitglied der Finanzkommission (2009–10 Vorsitz), zeitweilig Mitglied des Landesausschusses. Seit 2011 Gemeindevorsteher von Eschen.

Archive

AHLFL.

Zitierweise

Redaktion, «Kranz, Günther», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Kranz,_Günther, abgerufen am 15.2.2019.