Aktionen

Kranz, Werner

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 13.9.2017

Landtagsabgeordneter. *8.2.1965 Eschen, von Eschen, wohnhaft in Nendeln (Gemeinde Eschen). Sohn des Bahn-Beamten Siegfried und der Emma, geb. Brändle, drei Geschwister.  6.5.1989 Brigitte Saxer (*8.3.1964), drei Kinder. 1977–81 Realschule in Eschen, 1981–85 Maschinenmechanikerlehre bei der Hilti AG in Schaan, 1990 Dipl. Ing. FH (Maschinenbau), 1997 Wirtschafts- und Logistikingenieur. 1985–98 verschiedene Tätigkeiten bei der Hilti AG und der Ivoclar-Vivadent AG in Schaan, 1998–2003 Leiter Produktion und Logistik sowie Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Hoval AG in Vaduz, seit 2003 Leiter des Amts für Berufsbildung und -beratung. Seit 2003 Vorsitzender des Berufsbildungsbeirats der Regierung sowie Vertreter Liechtensteins in verschiedenen schweizerischen und europäischen Berufsbildungsgremien. 2009–13 Landtagsabgeordneter und 2013–17 stellvertretender Landtagsabgeordneter (VU), 2012–13 Mitglied der Finanzkommission.

Archive

AHLFL.

Zitierweise

Redaktion, «Kranz, Werner», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Kranz,_Werner, abgerufen am 17.2.2019.