Aktionen

Laftina

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Mathias Bugg | Stand: 31.12.2011

Alp im Weisstannental, Gemeinde Mels (SG). Untersäss 1310 m ü.M., Obersäss 1902 m ü.M., Weiden bis 2500 m ü.M. 1486 wurden durch die Gemeinde Balzers 47 Stösse, 1490 weitere 30 Stösse erworben. 1503 wurde die Alp wieder verkauft; sie befindet sich heute im Besitz einer privaten Alpkorporation.

Literatur

E. Vogt: Die Balzner Alpen, 1993, 6f.

Zitierweise

Mathias Bugg, «Laftina», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Laftina, abgerufen am 19.2.2019.