Aktionen

Lampert, Rudolf

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter. *6.5.1956 Eschen, von Schellenberg, wohnhaft in Mauren. Sohn des Fabrikarbeiters Otto und der Emma, geb. Mannhart, drei Geschwister.  14.5.1982 Margaritha Kaufmann (*6.4.1953), zwei Söhne. 1968–74 Bundesgymnasium Feldkirch, 1974–77 kaufmännische Lehre bei der LLB, Ausbildung zum Büro-Organisator bei der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation (SGO). Seit 1974 in der LLB tätig, 1992–99 Vizedirektor, seit 1999 stellvertretender Direktor. Von Oktober 1993 bis 2009 Landtagsabgeordneter (FBP), zeitweilig Mitglied der Geschäftsprüfungskommission, des Landesausschusses und der Delegation bei der Interparlamentarischen Union (IPU).

Archive

AHLFL.

Zitierweise

Redaktion, «Lampert, Rudolf», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Lampert,_Rudolf, abgerufen am 16.2.2019.