Aktionen

Lampert, Thomas

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. * unbekannt, † nach 1640, wohnhaft in Vaduz.  Barbara Palina, drei Kinder. Zwischen 1603 und 1614 mehrmals als Landammann der Grafschaft Vaduz erwähnt. 1603 ist Lampert Mitglied des Schiedsgerichts im Streit der Gemeinden Frastanz und Planken über den Grenzverlauf der Alp Saroja. 1614 ist er massgeblich für den Steuervertrag mit dem neuen Landesherren Graf Kaspar von Hohenems verantwortlich. 1640 letztmals als «gar alter Mann» beziehungsweise «seines Alters beynahe 102 Jar» erwähnt.

Quellen

LUB I/4, 199–206.

Literatur

Liesching/Vogt: Siegel, 1985, 148; Kaiser/Brunhart: Geschichte 1, 1989, 404–406.

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Lampert, Thomas», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Lampert,_Thomas, abgerufen am 19.2.2019.