Aktionen

Liechtenstein, Maria Anna von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Herbert Haupt | Stand: 31.12.2011

*1699, †20.1.1753 Wien. Tochter des Anton Florian und der Eleonore Barbara Katharina Gräfin von Thun und Hohenstein, 14 Geschwister, unter anderem Josef Johann Adam.  1) 9.9.1716 Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein (*12.1.1694, †21.3.1717), 2) 1.5.1718 Josef Wenzel Lorenz (*9.8.1696, †10.2.1772). Ihr Sohn aus zweiter Ehe verstarb im Kindesalter. Die für ihre Mildtätigkeit und Frömmigkeit bekannte Fürstin verschied nach langem Siechtum.

Literatur

H. Bohatta: Liechtensteinische Bibliographie, in: JBL 10 (1910), 33–161, bes. 59; S.C. Dotson: Genealogie des Fürstlichen Hauses Liechtenstein seit Hartmann II. (1544–1585), 2003, 28–30, 33.

Abbildungen

Sammlungen des Regierenden Fürsten von Liechtenstein.

Zitierweise

Herbert Haupt, «Liechtenstein, Maria Anna von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Liechtenstein,_Maria_Anna_von, abgerufen am 19.2.2019.