Aktionen

Möhrle (Mörle), Martin Georg

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Näscher | Stand: 31.12.2011

Priester. *10.11.1802 Feldkirch (Vorarlberg), †10.8.1875 Mauren, katholisch, Österreicher. 1824–28 Studium der Theologie in Brixen, Priesterweihe am 12.8.1827. 1828–35 Seelsorger in Österreich. 1835–55 Pfarrer in Mauren, Neubau der Pfarrkirche (1842–43). Möhrle förderte den Kirchengesang und setzte sich für die Anschaffung einer Orgel ein (1844). 1855–71 Benefiziat in Feldkirch, 1858–59 Pfarrprovisor und 1871–75 Kaplan in Mauren. Möhrle vermachte der Gemeinde 6000 Gulden zur Errichtung einer Kaplanei und einer Armenanstalt.

Literatur

Büchel: Mauren, 1915, 87f.; Büchel: Mauren, 1916, 15–19, 40; Generalvikariat Vorarlberg 6, 1937, 206; Näscher: Beiträge 1, 2009, 328f.

Zitierweise

Franz Näscher, «Möhrle (Mörle), Martin Georg», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Möhrle_(Mörle),_Martin_Georg, abgerufen am 21.2.2019.