Aktionen

Marxer, Adam

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. * um 1620, † vor 1698. Wohnhaft in Ruggell.  Anna Fehr. Lehensträger des Klosters St. Luzi. Marxer ist in den 1680er Jahren mehrmals als Landammann der Herrschaft Schellenberg erwähnt. Er vertrat die Landschaft 1682 gegen Graf Ferdinand Karl von Hohenems, war 1683 an der Erstellung des Urbars der Pfarrei Bendern beteiligt und siegelte 1688 den die Steuerabgaben betreffenden Vergleich mit Graf Jakob Hannibal III. von Hohenems.

Literatur

Kaiser/Brunhart: Geschichte 1, 1989, 445f., 456f.

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Marxer, Adam», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Marxer,_Adam, abgerufen am 17.2.2019.