Aktionen

Marxer, Beat

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *2.4.1953 Eschen, von Eschen. Sohn des Landwirts Gebhard und der Agnes, geb. Wanger, sechs Geschwister.  27.8.1982 Monika Oehri (*30.1.1956), zwei Kinder. Realschule in Eschen, kaufmännische Lehre, Steuerrevisorenausbildung in Zürich und Bern. Steuerrevisor bei der liechtensteinischen Steuerverwaltung, 1979–92 Geschäftsführer der GWK, 1981–2006 der Stiftung Sozialfonds für das Gewerbe in Liechtenstein und 1996–2006 der Stiftung Ergänzungsleistungen in der Altersvorsorge. 1982–86 Landtagsabgeordneter (FBP), zeitweilig Schriftführer und Mitglied der Geschäftsprüfungskommission 1985–97 Mitglied des Verwaltungsrats der Liechtensteinischen Gasversorgung, 1987–91 Gemeindevorsteher von Eschen.

Archive

AHLFL.

Literatur

Vogt: Landtag, 21988.

Zitierweise

Redaktion, «Marxer, Beat», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Marxer,_Beat, abgerufen am 21.2.2019.