Aktionen

Meier, David

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Herbert Oehri | Stand: 31.12.2011

Gemeindevorsteher. *26.6.1891 Mauren, †21.4.1986 Mauren, von Mauren. Sohn des Schmieds und Bauern David und der Rosina, geb. Matt, acht Geschwister.  27.11.1916 Maria Mündle (*2.1.1880, †12.7.1954), drei Kinder. Landwirt. 1924–30 Gemeinderat und Kirchenrat in Mauren, Oktober 1933–48 Gemeindevorsteher (FBP). In Meiers Amtszeit fällt unter anderem die Kirchenrenovation von 1947–49. Meier war Bauleiter der Maurer Trinkwasserversorgung (1931–32), Obmann der Sennereigenossenschaft, Mitglied der Gemeindesteuerkommission und Fleischbeschauer.

Literatur

Tschugmell: Gemeinde-Vorgesetzte Mauren, 1932; H. Oehri: David Meier, in: Gemeinde-Information Mauren-Schaanwald 64 (2002), 100f.; Menschen, Bilder und Geschichten 1, 2006, 154, 248f.

Nachrufe

LVbl., 22. und 28.4.1986.

Zitierweise

Herbert Oehri, «Meier, David», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Meier,_David, abgerufen am 23.2.2019.