Aktionen

Montfort (-Feldkirch), Agnes von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Karl Heinz Burmeister | Stand: 31.12.2011

* um 1330, † vor dem 10.3.1379. Tochter Rudolfs IV. und der Anna Gräfin von Schelklingen. Schwester Rudolfs V.  1) Hartmann III. (I.) Graf von Werdenberg-Sargans-Vaduz, 2) Wolfhart I. Freiherr von Brandis. Agnes spielt als Stammmutter zweier Dynastien eine Rolle für die liechtensteinische Landesgeschichte: aus der ersten Ehe gingen die drei Söhne Rudolf VI. (I.), Heinrich V. (I.) und Hartmann IV. (II.) von Werdenberg-Sargans-Vaduz hervor, aus der zweiten Ehe Wolfhart IV. und Ulrich Thüring von Brandis.

Literatur

O.K. Roller: Graf von Montfort und von Werdenberg, in: GHS 1, 145–234, 409–412, bes. 168.

Zitierweise

Karl Heinz Burmeister, «Montfort (-Feldkirch), Agnes von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Montfort_(-Feldkirch),_Agnes_von, abgerufen am 22.2.2019.