Aktionen

Montfort (Burg)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Alois Niederstätter | Stand: 31.12.2011

Gemeinde Weiler (Vorarlberg). Vor 1208 Munfort (abgeleitet vom lateinisch mons fortis, «starker Berg»), später Alt-Montfort. Erbaut kurz nach 1200 von Graf Hugo I. von Montfort als Mittelpunkt seiner Grafschaft, die bis 1258 auch das nachmalige Liechtenstein umfasste. Zerstört 1405 im Appenzellerkrieg.

Literatur

Ulmer: Burgen, 1925, 81–102; A. Niederstätter: Neue Forschungen zu Graf Hugo I. von Montfort sowie zur Gründung der Stadt Bregenz, in: Montfort 46 (1994), 271–281.

Zitierweise

Alois Niederstätter, «Montfort (Burg)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Montfort_(Burg), abgerufen am 19.2.2019.