Aktionen

Näscher, Georg (Jörg)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. * unbekannt, †16.6.1745 Gamprin, von Gamprin. Bruder des Landammanns Ferdinand.  Maria Öhri, ein Sohn. Klosterammann des Klosters St. Luzi, 1728 als Richter («des Gerichts») erwähnt, 1733–37 Landammann der Landschaft Schellenberg.

Literatur

Büchel: Bendern, 1923, 127, 158; Ospelt: Landammänner-Verzeichnis, 1940, 47.

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Näscher, Georg (Jörg)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Näscher,_Georg_(Jörg), abgerufen am 16.2.2019.