Aktionen

Negele, Gebhard

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 14.8.2017

Landtagsabgeordneter. *8.12.1953 Triesen, von Triesen. Sohn des Schuhmachers Josef und der Maria, geb. Marock, vier Geschwister.  9.7.1976 Susanne Nigg (*16.3.1955), drei Kinder. 1966–71 Wirtschaftliche Mittelschule in Vaduz, 1971–73 kaufmännische Lehre bei der Liechtensteinischen Landesbank, 1980 dipl. Kaufmann HKG, 1994 Certified Information Systems Auditor. 1973–2000 Bankinformatiker und EDV-Revisor bei der VP Bank und der LGT Bank in Liechtenstein in Vaduz, seit 2000 selbständig (Treuhand, Beratung, Finanztechnik und Organisation). Seit 1986 Präsident des Vereins Valünalopp. 2003–11 Mitglied des Triesner Gemeinderats (VU), 2007–11 Vizevorsteher. 2005–13 Landtagsabgeordneter: Mitglied der Geschäftsprüfungskommission und der Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (2009–13 als Delegationsleiter).

Archive

AHLFL.

Zitierweise

Redaktion, «Negele, Gebhard», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Negele,_Gebhard, abgerufen am 23.2.2019.