Aktionen

Nipp, Egidius

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. *5.2.1724 Balzers, †7.2.1800 Balzers, von Balzers. Sohn des Bäckers und Richters («des Gerichts») Egidius und der Katharina Gstöhl, 13 Geschwister.  25.6.1752 Anna Maria Brunhart, acht Kinder. Ab 1772 als Richter («des Gerichts») erwähnt, 1778–82 Landammann der Landschaft Vaduz. Nipp hatte als Hausmeister (→ Transportwesen) in Balzers den Warenverkehr zu beaufsichtigen (erwähnt 1789–90).

Literatur

Ospelt: Landammänner-Verzeichnis, 1940, 47; Biedermann: Rod- und Fuhrwesen, 1999, 62.

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Nipp, Egidius», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Nipp,_Egidius, abgerufen am 19.4.2019.