Aktionen

Ospelt, Karlheinz

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter und Bürgermeister. *11.9.1961 Chur, von Vaduz, wohnhaft in Vaduz. Sohn des Karl und der Elisabeth, geb. Schreiber, zwei Geschwister. 1981 Matura, 1981–85 Studium der Wirtschaftswissenschaften in St. Gallen (1985 lic. oec.). 1987–92 Partner und Mitglied des Verwaltungsrats sowie der Geschäftsleitung eines Treuhandbüros, seit 1992 selbständiger Treuhänder und seit 2007 Mitglied des Verwaltungsrats der Neuen Bank AG, Vaduz (seit 2010 Präsident). 1986–93 Richter in der VBI, Februar 1993–2001 Landtagsabgeordneter (VU), zeitweilig Mitglied der Finanz- und Vorsitzender der Geschäftsprüfungskommission. 1995–2007 Bürgermeister von Vaduz und Vorsitzender der Konferenz der Gemeindevorsteher des Fürstentums Liechtenstein. 1993–95 Vorstandsmitglied der liechtensteinischen Wirtschaftsprüfervereinigung. 1997–2007 Präsident des Stiftungsrats der Stiftung Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe und seit 2009 des Liechtensteinischen Entwicklungsdiensts. 2007 Ritterkreuz des fürstlich liechtensteinischen Verdienstordens.

Archive

Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein (AHLFL)

Literatur

Vaduz – Der Hauptort des Fürstentums Liechtenstein in Wort und Bild, hg. von der Gemeinde Vaduz, Vaduz 2006, S. 48–54.

Zitierweise

Redaktion, «Ospelt, Karlheinz», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Ospelt,_Karlheinz, abgerufen am 23.2.2019.