Aktionen

Porta, Beatus a

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Xaver Bischof | Stand: 31.12.2011

Bischof. *1530 Davos, †1590 Tirol bei Meran. Studierte in Freiburg i.Br., Orléans und Theologie in Paris, 1562 Pfarrer in Feldkirch und Domherr in Chur. 1565 Wahl zum Bischof von Chur, konnte sein Amt erst nach dem Rücktritt seines Rivalen Bartholomäus von Salis 1567 antreten. Reformorientiert veröffentlichte er die Trienter Konzilsbeschlüsse, hielt sich jedoch aufgrund von Spannungen mit dem Gotteshausbund ab 1574 in Fürstenburg (Vinschgau) auf. 1581 verzichtete er auf Druck des Nuntius Bonhomini auf das Bistum.

Literatur

HS I/1, 495f.; Gatz: Bischöfe 1448–1648, 549f.; Fischer: Reformatio et Restitutio, 2000, 148–179.

Zitierweise

Franz Xaver Bischof, «Porta, Beatus a», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Porta,_Beatus_a, abgerufen am 20.2.2019.

Normdaten

GND: 1068146672