Aktionen

Reding, Franz von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Näscher | Stand: 31.12.2011

Priester. *29.9.1868 Schwyz, †4.5.1927 Schwyz, katholisch, Schweizer. 1882–89 Gymnasium in Schwyz, 1889–93 Studium der Theologie in Chur, Priesterweihe am 24.7.1892. 1893–98 Kaplan in Balzers, 1898–1909 Katechet der höheren Töchterschule auf Gutenberg in Balzers, 1909–27 Pfarrer in Triesenberg. 1910–13 Versuch zur Einleitung des Neubaus der Triesenberger Pfarrkirche. Gründer eines Lesevereins (1912), des Frauen- und Müttervereins (1916) und eines Sammelvereins für den Kirchenbau (1921) in Triesenberg. Mitbegründer der Liechtensteiner Krankenkasse (1894) und des Liechtensteinischen Caritasvereins (1924). Reding setzte sich zudem (erfolglos) für die Gründung eines christlich-sozialen Arbeitervereins ein. 1927 Klostergeistlicher in Muotathal (SZ).

Literatur

E. Bucher: Pfarrei und Pfarreileben von Triesenberg, 1962, 21–26; R. Quaderer: Die Gründung des Liechtensteinischen Arbeiterverbandes, in: 75 Jahre Liechtensteiner Arbeitnehmerverband, 1995, 14–16; Näscher: Beiträge 1, 2009, 371.

Zitierweise

Franz Näscher, «Reding, Franz von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Reding,_Franz_von, abgerufen am 19.6.2019.