Aktionen

Reinhard, Gabriel

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Karl Heinz Burmeister | Stand: 31.12.2011

Fürstlicher Administrator. *1.5.1711 Weissenau (D), †5.11.1773 Maria Eldern (D). Benediktiner in Ottobeuren, 1729 Profess. Ökonom und Prior im ottobeurischen Priorat St. Johann in Feldkirch. Im Absetzungsverfahren gegen Landvogt Franz Carl von Grillot betraute Fürst Josef Wenzel von Liechtenstein Reinhard am 5.4.1771 mit der Administration des Fürstentums Liechtenstein. Reinhard berichtete über die Mängel im Rechnungswesen und vereidigte am 24.10.1771 den neuen Landvogt Anton Ferdinand Funkner von Funken.

Literatur

P. Lindner: Album Ottoburanum, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg 31 (1904), 1–90, bes. 22; M. Tiefenthaler: P. Gabriel Rheinhard. Prior zu St. Johann Feldkirch, Administrator des Fürstentums Liechtenstein, in: JBL 35 (1935), 115–128.

Zitierweise

Karl Heinz Burmeister, «Reinhard, Gabriel», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Reinhard,_Gabriel, abgerufen am 22.4.2019.