Aktionen

Risch, Daniel

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 29.8.2017

Regierungschef-Stellvertreter. *5.3.1978 Spital Grabs, von Schaan, wohnhaft in Triesen. Sohn des Bankangestellten Hans und der Erika, geb. Sprenger, ein Bruder. Jasmin Schädler (*20.10.1974), zwei Kinder. Aufgewachsen in Planken, 1990–98 Liechtensteinisches Gymnasium in Vaduz, 1999–2003 Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten St. Gallen (HSG), Zürich und München (lic. oec. publ.), 2004–07 Promotionsstudium in Wirtschaftsinformatik an der Universität Freiburg i. Üe. (Dr. rer. pol.) und 2006–07 Forschungsaufenthalt als Visiting Scholar an der University of Melbourne (Australien). 2004–07 Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz, 2007–14 Projektleiter, Head of Sales und Chief Marketing Officer bei der Unic AG in Zürich und Bern (E-Business-Beratung), 2015–17 Chief Marketing Officer bei der Liechtensteinischen Post AG sowie verschiedene Verwaltungsrats- und Aufsichtsratsmandate in Liechtenstein, der Schweiz, Deutschland und Österreich. 2015–17 Vorstandsmitglied beim Forum für Informations- und Kommunikationstechnologie in Liechtenstein (IKT Forum Liechtenstein) und ab 2009 Gründungs-, Organisationskomitee- und Patronatsmitglied des Kunst-, Kultur- und Musikfestivals LIFE in Schaan. Seit 2016 Mitglied des Parteipräsidiums der VU. Seit 2017 Regierungschef-Stellvertreter mit Zuständigkeit für das Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport.

Archive

Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein (AHLFL).

Zitierweise

Redaktion, «Risch, Daniel», Stand: 29.8.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Risch,_Daniel, abgerufen am 18.2.2019.