Aktionen

Risch, Patrick

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 12.12.2017

Landtagsabgeordneter. *27.9.1968 Eschen, von Triesen, wohnhaft in Schellenberg. Sohn des Quido und der Rita, geb. Kobler, fünf Geschwister. In eingetragener Partnerschaft. Berufslehre als Konditor-Confiseur, Weiterbildungen im Lebensmittelrecht der Schweiz und der EU sowie in Informationssicherheit und Risikomanagement (jeweils Certificate of Advanced Studies), seit 2002 selbstständiger Informatiker und zertifizierter FileMaker-Entwickler. 2002–17 Geschäftsführer der Buchhandlung Omni in Eschen; 2002 Mitgründer der Miratools AG in Schellenberg (Projektarbeit in den Bereichen Informatik und Landwirtschaft) und seit 2013 Inhaber der Standpunkte GmbH in Schellenberg (FileMaker-Datenbanklösungen). 2010 Mitgründer und seither Vorstandsmitglied des Vereins „Filemaker Konferenz“ mit Sitz in Schellenberg.

Seit 2011 Gemeinderat in Schellenberg (Freie Liste) und Vorsitzender der Umweltkommission. 2013–17 stellvertretender Landtagsabgeordneter, seit 2017 Landtagsabgeordneter (Freie Liste): 2013–15 Mitglied der Geschäftsprüfungskommission, 2015–17 der Finanzkommission, seit 2017 der EWR-Kommission und der Parlamentarier-Kommission Bodensee.

Als Gründungsmitglied (1998) und Präsident (bis circa 2008) des Vereins „FLay – Schwule und Lesben Liechtenstein und Rheintal” trug Risch wesentlich zur Enttabuisierung der Homosexualität in Liechtenstein bei, die unter anderem 2011 in die Annahme des Partnerschaftsgesetzes mündete. Ehemals Vorstandsmitglied von Slow Food Liechtenstein.

Archive

Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein (HLFL).

Zitierweise

Redaktion, «Risch, Patrick», Stand: 12.12.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Risch,_Patrick, abgerufen am 15.2.2019.