Aktionen

Schädler, Alfons

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *30.11.1929 Triesenberg, von Triesenberg. Sohn des Landwirts und Gemeinderats Johann und der Benedikta, geb. Gassner, acht Geschwister.  22.11.1958 Verena Schädler (*3.1.1933), vier Kinder. 1949–52 Huf- und Wagenschmiedlehre in Schaan. 1953–79 in der liechtensteinischen Metallindustrie tätig (Elektroschweisser, Schlosser, Kontrolle, Personalsachbearbeiter), 1979–1994 Präsident des Liechtensteinischen Arbeitnehmerverbands (LANV). 1959–66 stv. Regierungsrat (VU), 1960–66 Mitglied des Triesenberger Gemeinderats, 1966–87 Gemeindevorsteher. 1978 bis Februrar 1993 Landtagsabgeordneter, zeitweilig Vorsitzender der Geschäftsprüfungskommission. 1958–60 Präsident des Ski-Clubs Triesenberg. Schrieb bis 1986 diverse Texte für die unter ihm 1968 eingeführte Triesenberger Gemeindeorientierung und 1979–94 im monatlichen Informationsblatt des LANV. 1961 Mitinitiant der Malbun-Bahn AG, 1968 Gründungsinitiant der Familienhilfe Triesenberg. 1971 Ehrenpräsident der Harmoniemusik Triesenberg und 1994 des LANV, 1972 Ehrenmitglied des MGV-Kirchenchors Triesenberg.

Archive

AHLFL.

Literatur

Bucher: Familienchronik Triesenberg, 1986, 9, 212, 254–256; Vogt: Landtag, 21988; LVa., 2.12.2004.

Zitierweise

Redaktion, «Schädler, Alfons», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Schädler,_Alfons, abgerufen am 15.2.2019.