Aktionen

Schädler, Engelbert

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Donat Büchel | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter. *8.1.1904 Triesenberg, †16.1.1976 Spital Vaduz, von Triesenberg, wohnhaft in Triesenberg. Sohn des Zimmermanns und Gemeinderats Johann und der Theresia, geb. Nägele, zwei Brüder.  24.2.1938 Hilda Gassner (*6.12.1910, †26.6.1969). Bäckermeister. Ab 1926 Bäckerlehre in Vaduz, danach Wanderjahre. 1932–33 Bau einer Bäckerei in Triesenberg, die Schädler bis zu ihrer Verpachtung 1951 führte. 1936–39 Mitglied des Triesenberger Gemeinderats (FBP), 1949–53 Landtagsabgeordneter, Februar 1953–57 stv. Landtagsabgeordneter, zeitweilig Mitglied der Finanzkommission und des Landesausschusses. 1953–69 Richter am StGH. 1951–53 Obmann des liechtensteinischen Bäckermeisterverbands, 1950–53 Präsident des Triesenberger Verkehrsvereins.

Literatur

Bucher: Familienchronik Triesenberg 8, 1986, 119; Vogt: Landtag, 21988; H. Gstöhl; P. Vogt: 75 Jahre StGH des Fürstentums Liechtenstein, 2000.

Nachrufe

LVbl., 21.1.1976; LVa., 28.1.1976.

Zitierweise

Donat Büchel, «Schädler, Engelbert», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Schädler,_Engelbert, abgerufen am 19.2.2019.