Aktionen

Schierscher, Adam

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. Letztmals erwähnt 1595. Wohnhaft in Schaan, Lehensträger des Feldkircher Priorats St. Johann. Ein Adam Schierscher erscheint 1584 im «Leger-» oder Steuerbuch unter den reichsten Schaaner Steuerzahlern und 1585 als Einzieher der Frühmesspfründe von Schaan. 1589–91 und 1594–95 Landammann der Grafschaft Vaduz. Schierscher bürgte 1588 mit anderen für Graf Karl Ludwig von Sulz, siegelte 1591 einen Urfehdebrief und entschied 1595 zwischen Triesen und Balzers wegen der Weidenutzung der Wiese Silvaplana.

Literatur

Ospelt: Landammänner-Verzeichnis, 1940, 48; Liesching/Vogt: Siegel, 1985, 148; Kaiser/Brunhart: Geschichte 1, 1989, 390.

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Schierscher, Adam», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Schierscher,_Adam, abgerufen am 19.2.2019.