Aktionen

Schierscher (Schierser), Hans

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. Erwähnt um 1509/17 und 1522, vermutlich von Schaan. Ein Schierscher, Sohn des Stoffel Schierser, hatte um 1510 von der Herrschaft eine halbe Hofstatt in Schaan als Lehen. 1522 als Ammann der Grafschaft Vaduz belegt (Siegelung eines Zinsbriefs). Evtl. identisch mit Hans von Schiers (um 1509/17 Inhaber von sechs herrschaftlichen Hubgütern in Schaan und Rodfuhrrechten; 1516 Gerichtsgeschworener).

Quellen

LUB I/4, 270, 297f., 311.

Literatur

Büchel: Triesen, 1902, 196; Liesching/Vogt: Siegel, 1985, 142; Frommelt: Gerichtsgemeinden, 2000, 49, 53, Anhang 2.

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Schierscher (Schierser), Hans», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Schierscher_(Schierser),_Hans, abgerufen am 17.2.2019.