Aktionen

Seger, Ludwig

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter. *31.3.1936 Vaduz, von Vaduz. Sohn des Elektrikers Wilfried und der Anna, geb. Marock.  7.11.1963 Helene Eiler, geb. Brüstle (*5.7.1934), ein Sohn. 1948–52 Realschule in Vaduz, 1952–56 technische Lehre in Vaduz mit anschliessenden Wanderjahren in Zürich, 1959–60 Handelsakademie in Zürich mit Diplomabschluss. 1961 Sprachaufenthalt in London. 1962–81 beim Verlag Kraus-Thomson in Nendeln, 1981–2000 im Treuhandunternehmen Dr. Ivo Beck tätig, ab 1991 Mitglied der Geschäftsleitung. 1975–79 Mitglied des Vaduzer Gemeinderats (VU), 1978–80 stv. Landtagsabgeordneter, 1980 rückte Seger für Wolfgang Feger (†) nach, bis 1986 Landtagsabgeordneter, zeitweilig Mitglied der Finanzkommission und des Landesausschusses. Mitglied des Verwaltungsrats der LLB (1980–88), Vizepräsident des Sportbeirats.

Archive

AHLFL.

Literatur

Vogt: Landtag, 21988.

Zitierweise

Redaktion, «Seger, Ludwig», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Seger,_Ludwig, abgerufen am 18.2.2019.