Aktionen

Seger (Seeger)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Jürgen Schindler | Stand: 31.12.2011

Geschlecht aus Vaduz. 1990 trugen in Liechtenstein 109 Personen den Namen Seger. Johann Jakob Seger aus Ludesch (Vorarlberg), der Bruder des Priesters Zacharias, liess sich in Vaduz nieder und erwarb dort 1701 das Gemeindebürgerrecht. Mit seiner Ehefrau Magdalena Strub begründete er die Genealogie der Vaduzer Seger (ein Stamm). Die Familie brachte – aus jeweils anderer Linie – den Bürgermeister Alois Seeger, den Staatsgerichtshofspräsidenten Erich Seeger, den Landtagsabgeordneten Ludwig, den Pädagogen und Historiker Otto und seinen Bruder, den Professor Josef, sowie den als «Schaaner Heiland» bekannten Anton hervor.

Literatur

Tschugmell: Vaduzer Geschlechter, 1949, 72; Vaduzer Familienchronik 6, 2002; FLNB II/4, 297f.

Zitierweise

Jürgen Schindler, «Seger (Seeger)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Seger_(Seeger), abgerufen am 21.2.2019.