Aktionen

Sele, Xaver

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Oliver Stahl | Stand: 31.12.2011

Unteroffizier. *31.8.1813 Triesenberg, †8.7.1882 Triesenberg, von Triesenberg. Sohn des Franz Xaver und der Anna Maria, geb. Eberle, sechs Geschwister. 8.2.1847 Magdalena Beck (*26.2.1819, †29.4.1886), drei Töchter. Maurer. Einberufung ins liechtensteinische Militärkontingent am 16.4.1836 durch Auslosung, 1837 Korporal. Sele führte am 3.10.1840 eine Gruppe von 14 Soldaten auf Gritsch, um Bündner Wilderer festzunehmen. Bei einem Handgemenge wurde ein Bündner getötet.

Literatur

A. Frick: Mit Soldaten gegen Wilddiebe, in: Bergheimat 1970, 7–31; Bucher: Familienchronik Triesenberg 7, 1986, 149, 163; Quaderer: Contingent, 1991, 185.

Zitierweise

Oliver Stahl, «Sele, Xaver», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Sele,_Xaver, abgerufen am 20.2.2019.