Aktionen

Swarovski AG

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Wolfgang Vogt | Stand: 31.12.2011

1895 gegründetes österreichisches Familienunternehmen mit Sitz in Wattens (Tirol), weltweit führende Marke für geschliffenes Kristall. Die Swarovski AG tätigte 1960 erstmals Geschäfte über einen in Liechtenstein ansässigen, unabhängigen Grosshändler. 1968 wurde die Swarovski International Corporationin Vaduz gegründet und übernahm die weltweiten Vertriebsrechte für Swarovski Kristallprodukte. Die Swarovski AG kaufte 1984 das Betriebsareal der Elastin-Werk AG in Triesen und integrierte die meisten damaligen Mitarbeiter in ihren Betrieb, der 1985 die Produktion und den Vertrieb aufnahm. 1986 erfolgte die Umwandlung in die Swarovski AG. 1990 beschäftigte die Firma bereits 212 Mitarbeiter (2005: 530). Mit den Bereichen Produktion, Logistik, Vertrieb und Dienstleistungen ist der Betrieb in Liechtenstein für den Swarovski-Konzern eine wichtige Drehscheibe zwischen den Produktionsgesellschaften und den internationalen Vertriebsgesellschaften sowie Direktkunden.

Literatur

Jahresberichte LIHK 1985–.

Zitierweise

Wolfgang Vogt, «Swarovski AG», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Swarovski_AG, abgerufen am 16.2.2019.